Das Gemüseabo

abwechslungsreich und saisonal, knackig frisch und rein pflanzlich, kompromisslos nachhaltig!


Deine Vorteile durch das Gemüseabo

  • knackig frisch: Gemüse mit maximaler Frische und Geschmack dank sehr kurzer Lieferkette.
  • nährstoffreich: je frischer, desto mehr Nährstoffe findest du im Gemüse! Das erfreut deinen Körper und Geist.
  • Kreativität und kulinarische Vielfalt: Das Gemüseabo bringt regelmässig Abwechslung auf deinen Teller. Ab und zu lernst du neues Gemüse kennen. Dies wertet deinen Speiseplan auf und du kannst Neues in der Küche ausprobieren.
  • Du erhälst einen Bezug zu deiner „Grundnahrig„, wo es wächst und vorbereitet wird. Dadurch wächst meistens auch die Wertschätzung gegenüber deinem Essen und du kannst dich daran erfreuen – positive eating.
  • nachhaltig und ethisch: bei uns ist alles zu 100% saisonal, biologisch und regional produziert. Wir haben ausschliesslich pflanzliche Produkte im Angebot und möchten diese in den nächsten Jahren vermehrt ausbauen. Durch die Planbarkeit reduzieren wir gemeinsam Food-Waste. Nicht zuletzt förderst du lokal verankerte Kleinstrukturen!


Unsere Vorteile durch das Gemüseabo

  • Planungssicherheit: Durch die Zusage für ein Jahr bei uns Gemüse zu beziehen, entsteht für uns eine Planbarkeit. Dies hat sehr grosse Auswirkungen auf unser ganzes wirtschaften. Wir haben eine Einkommenssicherheit, was für uns als junge Familie sehr wichtig ist. Wir können ziemlich genau das anbauen, was auch konsumiert wird.  Um Foodwaste zu reduzieren, möchten wir nicht ins Blaue hinaus produzieren müssen. Durch das Reduzieren von Essens- und Arbeitszeitverschwendung entsteht ein wenig Freiraum, die Nachhaltigkeit in unserem Anbausystem zu fördern anstelle die produzierte Menge immer weiter zu steigern.
  • Zufriedenheit und Sinnhaftigkeit: Es ist sehr schön und motivierend zu wissen, für wen wir tagtäglich unser Bestes geben und hart arbeiten. Die ernorm wertschätzenden Rückmeldungen erfreuen uns auch nach vielen Jahren noch und gibt uns wieder Gewissheit in den kleinen Momenten des Zweifelns. Herzlichen Dank dafür! Unverändert veröffentlichte Rückmeldungen findest du hier.

Allgemeine Infos

Du erhältst eine Saison lang (Anfangs Mai bis Ende April) wöchentlich oder zweiwöchentlich eine einheitliche und in sich vielfältige Gemüsekiste. Darin befindet sich absolut knackig-frisches, nachhaltig und unter fairen und solidarischen Bedingungen produziertes biologisches bzw. biodynamisches Gemüse. Deine Gemüsebox kannst du bei uns auf dem Hof oder in einer unserer Abholstationen abholen.

Durch einen persönlichen Login hast du stets Überblick über deine nächsten Gemüseabo-Daten (speziell sinnvoll bei Feiertagen). Du kannst deine Ferienabwesenheit verwalten, siehst den Status deiner Rechnungen und kannst die Abolaufzeit verlängern. Ausserdem kannst du dort bald weitere Abos (Brotabo, Grundnahrigs-Abo, in Planung) abschliessen bzw. Einmalbestellungen für Getreide und Einmachprodukte absenden.

Du wirst per Email über den Abo-Inhalt informiert. Bei speziellen bzw. weniger bekannten Gemüsearten bekommst du Zubereitungstipps oder Rezept-Links.

Um einen praktischen Bezug zur Landwirtschaft zu bekommen, bieten wir dir an, an Aktionstagen teilzunehmen. Diese sind freiwillig und du hast keine Verpflichtung jährliche (Halb-)Tage mitzuarbeiten. An diesen Tagen hast du jedoch die Möglichkeit, uns und unseren Hof besser kennen zu lernen, sowie dich mit weiteren Mitglieder:innen zusammen zu schliessen. Und wer weiss, vielleicht entstehen weitere nachhaltige und herzliche Projekte!

Konditionen

Zeitraum: ganzjährig   /   Anzahl Lieferungen: 44 bzw. 22 Lieferungen
Unser ganzjähriges Gemüse-Abo-Saison startet Anfangs Mai und endet Ende April im Folgejahr. Von April bis Dezember kannst du dein Abo wöchentlich bzw. zweiwöchentlich beziehen. Zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir zwei Woche Betriebsferien und es gibt kein Gemüse (ausser im Hofladen). Zwischen Januar und März wird der Intervall halbiert, ein wöchentliches Abo gibt es in diesem Zeitraum alle 2 Wochen, ein zweiwöchentliches gibt es 1x pro Monat.
Somit sind das 44 Lieferungen (wöchentliches Abo) bzw. 22 Lieferungen (alle 2 Wochen). Es kann kalenderwochenbedingt kleine Abweichungen bei einzelnen Depots geben, doch du bezahlst nur die für dich effektive Anzahl Gemüselieferungen. Du kannst auch während der Saison mit einem Abo starten. Die Laufzeit ist dann bis Ende Saison und wird anteilsmässig ans Jahr verrechnet.

Die ersten 4 Lieferungen gelten als Probeabo! In dieser Zeit kannst du unser Angebot ausprobieren. Wenn du dich umentscheiden möchtest, kannst du das Abo problemlos auflösen. Danach wird es in ein definitives Gemüseabo umgewandelt.

Inhalt, Qualität, Frische:
Pro Lieferung jeweils 5-8 verschiedene Arten saisonales Bio-Gemüse (Frisch- und Lagergemüse) aus eigenem Anbau. Selten auch Obst aus eigenem Anbau. Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität unseres Gemüses und tagtäglich geben wir unser Bestes, dir eine leckere, gesunde und abwechslungsreiche Gemüsekiste zusammenstellen zu können. Wir behalten uns vor, auch speziell geformtes Gemüse ins Abo geben zu dürfen. Auch bei Engpässen (z.B. starke Wettereinwirkung wie Hagel, Frost, länger anhaltende Hitzeperioden oder starken Befall durch Schädlinge) sind wir auf deine Akzeptanz angewiesen, das zu liefern, was wir noch haben. Dafür gibt‘s bei guten Verhältnissen auch mehr Gemüse ins Abo. Erfahrungsgemäss ist das aber wirklich selter der Fall! Wenn es gar nicht anders geht, kaufen wir von nahen Höfen biologisch produziertes Gemüse zu.
Das Gemüse wird jeweils am Vortag geerntet und/oder gerüstet. Unser Gemüse ist biodynamisch-zertifiziert. Wir verwenden weder synthetische Dünger noch Dünger aus Schlachtabfällen.

Grösse:
wählbar zwischen klein (Inhalt: 5-8 verschiedene Gemüse im Wert von +/- CHF 25.- / pro Kiste) und gross (Inhalt: 5-10 verschiedene Gemüse im Wert von CHF +/- 40.- pro Kiste).
Da Gemüse ein Naturprodukt ist, hat das jeweils geerntete Gemüse auch unterschiedliche Gewichte. Wir gleichen dies so gut wir können innerhalb des Abos und auch innerhalb der Jahreszeit aus, es kann jedoch zwischen den Abos kleine Schwankungen bzw. Abweichungen geben.

Intervall:
wählbar zwischen wöchentlich oder alle 2 Wochen (nicht an jeder Abholstation sind beide Optionen möglich, siehe Anmeldeformular)
Zwischen Januar und März wird der Intervall halbiert (zweiwöchentlich statt wöchentlich / 1x pro Monat statt zweiwöchentlich)

Ferienabwesenheit:
Da die Natur und unser Gemüse keine Ferien kennen, wächst es auch wenn du weg bist. Deshalb freut es uns, wenn du selbständig jemand findest, der:die deine Gemüsekiste während deiner Abwesenheit holen und konsumieren möchte. So kann sich die Planungssicherheit durch Abos voll entfalten und wir können gemeinsam FoodWaste reduzieren. Wenn du keinen Ersatz findest, bitte storniere deine Lieferung rechtzeitig (spätestens 7 Tage vor Abholung). Rechtzeitig stornierte Lieferungen werden für die nächste Rechnungsperiode gutgeschrieben. Es werden keine Rechnungen neu erstellt. Das heisst, dass in der letzten Rechnungsperiode stornierte Lieferungen nicht rückvergütet werden, wenn das Abo nicht verlängert wird!

Abholung und Lieferkosten:
Sämtliche Liefertage über die gesamte Saison sind unter deinem Mitglieder-Portal einsehbar.
Lieferungen müssen bis spätestens am Ende des Folgetages abgeholt werden. Beispiel: die Lieferung ist am Mittwoch abholbereit und muss dann bis spätestens Donnerstagabend  (Zu Ladenschluss bei Laden-Depots) abgeholt sein. Ist dies nicht der Fall, geht das Gemüse in den Besitz des Depots über.

Lieferungen können nicht auf einen anderen Tag verschoben werden.
Für Lieferungen an ein Depot werden CHF 3.- pro Lieferung verrechnet. Abholung ab Hof erfolgt kostenlos.

Depots mit Lieferungen am Samstag (Grundhof und Hof-nahe Depots):
(meistens schon ab Freitagabend abholbereit)

  • Grundhof (Abholung ab Hof)
  • wir sind auf der Suche nach weiteren geeigneten Depots. Diese sollten vor Witterung (Wärme/Frost/direkter Sonneneinstrahlung) geschützt, gut erreichbar/belieferbar sein und mind. 5 Abonnent:innen pro Depot aufweisen.

Depots mit Lieferungen am Mittwoch (grundsätzlich Depots in ZH):